Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist das Gremium, das die Kirchengemeinde, zusammen mit der geschäftsführenden Pfarrerin - im Rahmen der KV-Sitzungen (hier hat bei Abstimmungen jeder ein Stimme) - leitet.

Darüber hinaus haben sich die gewählten/berufene Kirchenvorsteher dankenswerterweise bereit erklärt, sich in die Gemeinde einzubringen und mit der Pfarrerin zusammenzuwirken. 

Pfrin. Kovarik obliegt die Leitung der Geschäfte.

Alle Belange können sehr gerne entweder an den Vertrauensmann Rainer Schaaf (09932-954694; rainerschaaf@web.de) oder Pfrin. Kovarik (09932-1652; barbara.kovarik@elkb.de) gerichtet werden. Sie werden dann in die nächste KV-Sitzung, sofern von den Gemeindegliedern gewünscht, miteingebracht.

Der KV (Kirchenvorstand) trägt Verantwortung und trifft bei den Sitzungen verbindliche Entscheidungen für Aufgaben und Aktivitäten, für rechtliche und geistliche Fragen im Leben der Gemeinde. So wirkt er - alternierend mit dem LKA (Landeskirchenamt) - bei der Besetzung der Pfarrstelle mit, beschließt den Haushaltsplan und die Jahresrechnung, ist für bauliche Angelegenheiten der Gemeinde zuständig und trägt Sorge für die Gottesdienste sowie den kirchlichen Unterricht. Pfarrerinnen und Pfarrer und Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher arbeiten gemeinsam an der Umsetzung dieser Aufgaben.

Der Kirchenvorstand wird von allen wahlberechtigten Gemeindegliedern für die Dauer von sechs Jahren gewählt. Die Größe des Kirchenvorstands hängt von der Größe der Gemeinde ab. Unser Kirchenvorstand hat 5 gewählte Mitglieder, dazu kommt noch 1 berufenes Mitglied.

Die Pfarrerin unserer Gemeinde ist als "geborenes" Mitglied Teil im Kirchenvorstand. 

Unser Kirchenvorstand besteht also aus 7 stimmberechtigten Mitgliedern.

Die Vorsitzende des Kirchenvorstands ist Pfarrerin Kovarik, zu Ihrem Stellvertreter für den Vorsitz bei Kirchenvorstandssitzungen wurde Rainer Schaaf gewählt.

Zum Vertrauensmann des Kirchenvorstands wurde Rainer Schaaf gewählt, sein Stellvertreter ist Georg Linke.

Der Kirchenvorstand für die Amtsperiode 2018 bis 2024 setzt sich wie folgt zusammen:

  • Pfarrerin Barbara Kovarik, Geschäftsleitung
    (Vorsitzende im KV, Mitglied im Finanz- und Bauausschuss)

  • Georg Linke, Osterhofen
    (stell. Vertrauensmann des Kirchenvorstands, Sicherheitsbeauftragter, Mitglied im Bauausschuss)

  • Christine Leitiger, Osterhofen-Altenmarkt
    (Frauenbeauftragte)

  • Carmen Rainer, Osterhofen

  • Rainer Schaaf, Osterhofen-Mühlham
    (Vertrauensmann des Kirchenvorstands, Kirchenpfleger, Mitglied im Finanzausschuss, Delegierter zur Dekanatssynode)

  • Jeannette Wiese, Osterhofen-Altenmarkt
    (Ökumenebeauftragte, Mitglied im Finanzausschuss, Delegierte zur Dekantssynode und Mitglied im Dekanatsausschuss)

  • Marlies Wirler, Osterhofen
    (Mitglied im Bauausschuss)

Ersatzleute sind:

  • Angelika Freundorfer, Osterhofen
    (Diakoniebeauftragte)

  • Jürgen Krischan, Osterhofen
    (Datenschutzbeauftrager, Mitglied im Finanz- und Bauausschuss)

  • Sabine Socher, Osterhofen
    (Kinder- und Jugendbeauftragte)

 

Ausführliche Informationen über Bedeutung, Funktion, Wahl, Aufgaben und Rechte des Kirchenvorstands finden Sie auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.